Girokonto eröffnen

Ein Girokonto einfach und schnell eröffnen

girokonto eroeffnenWer heute kein Girokonto hat, der wird im Alltag Probleme bekommen. Wer zahlt seinem Vermieter noch die Miete in bar und welcher Arbeitgeber hat in der heutigen Zeit noch Lohntüten? Nachdem der Weg für das Konto für Jedermann frei gemacht wurde, sollte jeder ein Girokonto eröffnen, denn es spart Zeit, Mühe und Geld. Alle, die mindestens 18 Jahre alt sind, können ein Girokonto eröffnen, denn wer volljährig ist, der ist auch vor dem Gesetz geschäftstüchtig. Aber auch Minderjährige können ein Girokonto eröffnen, allerdings nur mit der Zustimmung und der Unterschrift ihrer Eltern.

Welches Girokonto ist das richtige?

Bevor das Girokonto eröffnet werden kann, muss zunächst einmal die richtige Bank gefunden werden. Wer sich noch nicht sicher ist, welche Bank infrage kommen könnte, der kann sich auf unserem Online Portal zunächst informieren, und wenn die passende Bank dabei ist, direkt zur Eröffnung des Kontos klicken. Bei der Eröffnung des Kontos muss der neue Kontoinhaber entweder einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass vorzeigen. Der Mitarbeiter der Bank prüft dann die Richtigkeit der Angaben und die zum Konto gehörigen Karten, wie eine EC-Karte und auf Wunsch auch eine Kreditkarte, können dann nach wenigen Tagen bei der Bank abgeholt werden.

Ein Girokonto online eröffnen

Wer es sich einfacher machen möchte, der sollte sein Girokonto auf dem Onlineweg eröffnen. Auch hier müssen zunächst einige persönliche Angaben wie Name, Adresse und Geburtsdaten gemacht werden, die dann per Mausklick an die jeweilige Bank geschickt werden. Alle, die am Online-Banking teilnehmen wollen, müssen zudem noch ihre Handynummer angeben. Die Bank prüft nun die Daten, anschließend muss der neue Kunde zur nächsten Postfiliale gehen, um dort das sogenannte Postident-Verfahren durchzuführen. Mit diesem Verfahren werden der Pass oder der Personalausweis am Postschalter geprüft und die Angaben dann an die Bank weitergeleitet. Die erforderlichen Unterlagen sowie die Kreditkarte, die TAN-Nummern und die EC-Karte werden dann innerhalb weniger Tagen an den Kunden geschickt, und damit ist das Girokonto dann eröffnet.

Was ist sonst noch wichtig?

online eroeffnenAlle, die ein Girokonto eröffnen wollen, werden von der Bank gefragt, ob ein Dispokredit für das Konto eingeräumt werden soll. Wird diese Frage mit einem Ja beantwortet, dann benötigt die Bank noch die Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate. Wenn das Girokonto eröffnet wurde, dann können auch gleich die Daueraufträge eingerichtet werden, denn das macht es einfacher, die Miete, die Versicherungen oder auch die Beiträge für den Sportverein immer pünktlich zu überweisen.

Kommentare sind geschlossen