Studentenkonto

studentenkontoWas ist ein Studentenkonto? Dabei handelt es sich um ein vergünstigtes oder oftmals kostenloses Girokonto für Studenten und Auszubildende. Die Banken gehen hierbei auf die niedrigen Einkommensverhältnisse gezielt ein. Ein monatlicher Mindestgeldeingang entfällt in der Regel komplett. Die Banken möchten durch diese Vergünstigungen schön früh Neukunden an sich binden. Wer heute Student ist, wird in einigen Jahren bereits in gut bezahlten Berufen  wie Ingenieur, Rechtsanwalt oder Arzt tätig sein.

Neben einem speziellen Studentenkonto ist auch ein kostenloses Girokonto eine Alternative für Studenten und Auszubildende. Der Unterschied von einem Studentenkonto zum kostenlosen Girokonto liegt oftmals nur im Detail. So ist es so, dass einige Banken nur für Studenten und Auszubildende ein „junges Konto“ ohne Gebühren anbieten. Viele andere Banken und Direktbanken bieten dagegen ein kostenloses Girokonto für alle an. Die Leistungen eines Studentenkontos und kostenlosen Girokontos sind in der Regel identisch.

Als Auszubildender oder Student sollte man in jedem Fall genau vergleichen. Es bietet sich hier an zunächst bei der Hausbank vor Ort auf das Studium oder die Ausbildung hinzuweisen und höflich nach einem vergünstigten Studentenkonto zu fragen. Oftmals wird ein solches Konto nicht beworben, auf Nachfrage aber dann doch angeboten. Wer sich in der Berufsausbildung befindet oder eine Lehrstelle sucht, sollte ebenfalls nach einem Studentenkonto fragen. Oftmals gibt es für alle jungen Leute unter 23 oder 25 Jahren (variiert je nach Bank) die gleichen günstigen Konditionen.

Ein kostenloses Girokonto für Studenten

online vergleichEine weitere Möglichkeit ist der Online Vergleich. Wer sich nicht die Mühe machen möchte vor Ort in alle Banken zu fragen, kann unseren Girokonto Vergleich nutzen. Die verschiedenen kostenlosen Girokonten stehen selbstverständlich auch Studenten oder Auszubildenden zur Verfügung. Oftmals gibt es hier sogar bessere Konditionen, da bei einigen Banken eine kostenlose Kreditkarte bereits mit dabei ist. Bei einem speziellen Studentenkonto wird in der Regel keine Kreditkarte angeboten, was bei einigen Direktbanken jedoch problemlos möglich ist.

Wir empfehlen Studenten das kostenlose Girokonto der Netbank. Es kommt komplett ohne Mindestgeldeingang aus und ist Ideal, wenn wenig oder gar keine Umsätze eingehen. Außerdem bietet die Nebtank 1,6% Zinsen aufs Girokonto, was gerade wenn man wenig Geld hat einige zusätzliche Euro einbringt.

netbank Girokonto im Detail:

– komplett kostenlose Kontoführung ohne Mindesteingang
1,60 % Zinsen p.a. aufs Girokonto (Zinssatz variabel)
– bei Nutzung als Gehaltskonto weltweit kostenloser Bargeldbezug mit der MasterCard
– und kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr sowie kostenlose EC-Karte
– komfortables Online Banking, Marktführer seit 1999
– mobiles Banking für unterwegs mittels Handy, Smartphone oder PDA
No-Risk-Garantie Netbank übernimmt Schäden durch ungerechtfertigte Kontoverfügungen

 

Das netbank Girokonto gehört zu den empfehlenswertesten kostenlosen Girokonten. Besonders überzeugt haben uns die fairen Bedinungen, denn es gibt weder einen monatlichen Mindestgeldeingang noch eine Nutzungspflicht. Einmalig ist die hohe Guthabenverzinsung beim Girokonto, die besser ist als so manches Tagesgeldkonto bei anderen Kreditinstituten.

Weitere Informationen und direkt zur Kontoeröffnung

Kommentare sind geschlossen